Maik Janßen Fotografie

wedding. event. people.

Christa & Werner

50 (in Worten: F-ü-n-f-z-i-g) Jahre. Mein lieber Scholli, dass ist ohnehin schon eine ganz schön lange Zeit. Aber so lange verheiratet? Respekt!

Als Christa mich anrief, ob ich mir vorstellen könnte die Goldene Hochzeit von ihr und ihrem Werner fotografisch festzuhalten war ich gleich hellwach. Nach einigen Erfahrungen im Bereich der klassischen „grünen“ Hochzeiten klang das mal nach einer ganz anderen Herausforderung. Wie das bei uns auf dem Dorf nun mal so ist: Man kennt sich. Der Nachwuchs von Christa und Werner – Guido – war mit meinem älteren Bruder Sven zur Schule gegangen und so kam man darauf, mal bei mir nachzufragen.

Abgesehen davon, dass man sich schon etwas früher zur Feier trifft – um 11:00 Uhr war Empfang angesagt – war das alles gar nicht so viel anders als bei einer grünen Hochzeit. Zumindest aus fotografischer Sicht: Gestartet wurde mit Eingangsbildern der Gäste. Dem Anlass entsprechend wurde ein goldener Bilderrahmen zusammen mit einem schwarzen Hintergrundsystem verwendet. Klassisch, aber dem Anlass entsprechend angemessen.

Goldene-Hochzeit-Vohs-1

Auch Portraits durften bei diesem feierlichen Anlass natürlich nicht fehlen. Wenn man sich schon mal in Schale schmeißt. Gemeinsam mit Guido suchten wir uns ein paar nette Stellen um das Ehrenpaar ins beste Licht zu setzen. Als äußerst praktisch erwies sich dabei, dass die Feier bei der Hengstforder Mühle ausgerichtet wurde. Hier war ich schon das eine oder andere mal aktiv, hat das Gebiet doch mit dem angrenzenden Aper Tief und der Mühle viele reizvolle Szenerien zu bieten.

Goldene-Hochzeit-Vohs-4

Und schließlich kam es zum geselligen Teil: Nach der Entgegennahme von Glückwünschen und Geschenken der zahlreich erschienenen Gäste gab es – angereichert durch einige Akkordeonstücke von Werners Cousin aus Wilhelmshaven – die Rede des Bräutigams in der er sich für Geschenke bei den Gästen und insbesondere für 50 Jahre Ehe bei seiner Christa bedankte. Für einige Schmunzler sorgten dabei die Dönekes, mit denen Werner das Erzählte auflockerte und so ging es anschließend nach einem ausgiebigen Festschmaus zu einer geselligen Feier über, die bis in den frühen Abend hinein dauerte.

Goldene-Hochzeit-Vohs-3

War ich zu Beginn zwar neugierig aber auch etwas skeptisch, wie sich eine solche Feier fotografisch einfangen lässt, bin ich am Ende froh, diese Erfahrung gesammelt zu haben und glückliche Gesichter bei der Fotoübergabe haben dann mal wieder gezeigt, dass sich der Aufwand auch gelohnt hat.

Auch zu dieser Hochzeit gibt es natürlich die Fotogalerie, das Kennwort dazu erhaltet ihr von Christa und Werner.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Maik Janßen Fotografie